Kinderwunschbehandlung

Für wen ist die Kinderwunschbehandlung geeignet?

Sie ist für Frauen und Männer geeignet, die

  • ihre Fruchtbarkeit und Empfängnisbereitschaft mit sanften Naturheilmethoden steigern möchten und dabei den seelischen Aspekt, der vielleicht bis jetzt eine Empfängnis verhindert hat, ebenfalls miteinbeziehen möchten
  • die sich neben einer schulmedizinischen Behandlung (die oftmals zu sehr an den Befunden und Laborwerten ausgerichtet ist, was eher noch zusätzlich verunsichern kann) eine naturheilkundliche und ganzheitliche Unterstützung wünschen
  • die aus gesundheitlichen oder grundsätzlichen Gründen die Methoden der Schulmedizin ablehnen und auf natürlichem Wege ihr Wunschkind zu sich einladen möchten

Wie läuft eine Kinderwunschbehandlung ab?

Am Anfang steht das ausführliche Gespräch und die Anamnese, um zu klären an welchem Punkt Sie gerade stehen und was die nächsten Schritte sein können. Durch die Auswertung der Anamnese bin ich in der Lage eine individuelle spagyrische Mischung für Sie und  – wenn Sie dies möchten, für Ihren Partner – zu erstellen, die Sie in Ihrer momentanen Situation auf  körperlicher, seelischer und geistiger Ebene unterstützt und Ihnen hilft Blockaden  zu erkennen und aufzulösen.

Der nächste Schritt ist ein Vitamin D Bluttest, um Ihren Vitamin D Status festzustellen und gegebenenfalls eine (kostengünstige und unkomplizierte) hochdosierte Vitamin D Kur einzuleiten (für Sie und Ihren Partner). Der optimale Vitamin D Spiegel ist eine Grundvoraussetzung für die (Sexual-)hormonbildung bei Mann und Frau.

Außerdem bekommen Sie von mir eine Ernährungs- und Nährstoffberatung,  ich verschreibe Ihnen spezielle Tee- und Kräutermischungen zur Entgiftung, Ausleitung von Schwermetallen und anderen Toxinen (Genußmittelgifte, die Pille, etc.) und zur Stärkung und Kräftigung ihrer Organe.

Abgerundet wird das ganze durch die Fruchtbarkeitsmassage.

Eine Massageeinheit dauert einschließlich einer Einstimmung, Durchführung und Ausklang etwa eine Stunde, manchmal etwas länger, je nach Befindlichkeit. Sie wird in zwei Abschnitten durchgeführt.

Der erste Teil findet im Sitzen statt und besteht aus einer allgemeinen Entgiftungsmassage, die vom Nacken bis zum unteren Teil der Wirbelsäule an speziellen Reflexzonen von Leber, Nieren, Gebärmutter und Eileiter behandelt. Hierdurch werden Verschlackungen gelöst und durch Ausstreichen in das Lymphsystem befördert.

Der zweite Teil wird im Liegen durchgeführt. Ich massiere sanft und dennoch wirkungsvoll  Ihren Bauchraum, mit den Bereichen der Leber, Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke. Dieser Massageteil wird naturgemäß nur bei den Frauen durchgeführt. Männer bekommen für den zweiten Teil der Massage zur Anregung der Spermienbildung eine schriftliche Anleitung von mir, so dass sie diese dann zu Hause selbst täglich durchführen können (z. B. ganz nebenbei bei der täglichen Körperpflege).

Die Massage wir mit fein kreisenden und streichenden Bewegungen durchgeführt und ist nicht zu vergleichen mit tiefer Bindegewebs– oder Muskelmassage wie bei der  Physiotherapie.

Im ersten Monat wird wöchentlich massiert, danach findet die Massage idealerweise am 25. Zyklustag statt, um für den nächsten Eisprung die besten Voraussetzungen zu schaffen. Die Behandlung wird über 6 Monate weitergeführt. Danach wird eine Behandlungspause eingelegt, in der die verschriebenen Mittel weiter eingenommen werden und der Körper die Zeit bekommt,  um auf die Therapien zu reagieren. In dieser Zeit können Sie einmal pro Monat zur Ganzkörpermassage kommen, die Sie dabei unterstützt Ihrem Körper und seiner eigenen Weisheit zu vertrauen. Sie schenkt Ihnen das Gefühl absoluter Entspannungtiefer Anbindung und einem bedingungslosen Vertrauen in das Leben und seinen zyklischen Prozessen.

Sie können diese Behandlung  auch als Gesundheitsvorsorge einmal im Jahr durchführen.